Theaterschiff Potsdam
VERANSTALTUNGEN | PORTRÄTS

Das TRIO BARTH|BENSCHU|INTRAU: Von Piazzolla über Satie zu Tiersen und zum Swing

Das Kleine Konzert

Die Potsdamer Melanie Barth am Akkordeon, Ralf Benschu am Sopransaxophon und der

Bassclarinette und Karsten Intrau an der Gitarre mischen als Trio geschmackvoll Einflüsse

südamerikanischer Musik mit europäischer Folkmusic und Jazz. Ihr Repertoire verbindet

den kraftvollen, emotionalen Tango Nuevo von Piazzolla und Galliano mit denkargen und

klaren Stücken von Satie, phantasievollen Walzer von Yann Tiersen und

temperamentvollen Swing-Stücken.

Nach dem erfolgreichen Konzert von Meiers`Clan 2016 entstand die Idee, darauf eine

Reihe folgen zu lassen: Sonntag Nachmittag um 17 Uhr, so wie in den guten alten Zeiten

in der „Stube“ im „Spartacus“. Bis zum „Tatort“ schafft es der Konzertbesucher dann

wieder bequem nach Hause.